04.01.2017

Modix zum Jahreswechsel

Rückblick. Ausblick. Einblick.

Modix Logo

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt. Für uns von Modix ein guter Moment, um einen Blick zurück zu werfen, auf spannende 366 Tage, in denen wir uns weiterentwickeln konnten und in denen sich einiges verändert hat. Und um einen Blick nach vorne zu wagen. Ranja Ney, Leitung Modix Marketing blickt zurück auf das vergangene Jahr und zu wagt einen Blick nach vorne.

Modix bekommt ein neues Gesicht
Bereits das erste Quartal 2016 startete mit vielen positiven Veränderungen, sichtbaren wie unsichtbaren. Die Umstellung unseres Markenauftritts zu Beginn des Jahres fiel dabei sicherlich am deutlichsten ins Auge: unser Logo wurde überarbeitet, Anzeigen, Broschüren und sämtliche Außendarstellungen erhielten ein frisches Design und auch unser neuer Webauftritt ging an den Start. Unter modix.de stellen wir seither neben unseren Produkt-Lösungen und Leistungen vor allem auch die Basis für unsere erfolgreiche Arbeit vor: unsere Modix Team-Mitglieder. Denn wir sind ein Unternehmen, das von und mit Menschen lebt – das möchten wir auch auf unserer Webseite zeigen.

Starker Partner, starke Aufstellung
Parallel startete unter modix.eu auch die internationale, englischsprachige Variante unserer Webseite. Nicht ohne Grund, denn wir konnten auch unser weltweites Geschäft Anfang 2016 ausbauen – und wurden 100%-ige Tochter der US-amerikanischen Cox-Gruppe. Als „digitaler Arm“ einer der größten Automotive-Konzerne der Welt, können wir unseren Kunden seitdem noch umfassendere Lösungen aus einer Hand bieten. Mit dem Start von Modix China und Modix UK erfolgten später im Jahr weitere Meilensteine für unser Unternehmen: die Etablierung an zwei spannenden Märkten mit großen Potenzialen.

Europaweit auf Kurs
Vor allem auf Kundenseite gab es viele gemeinsame Erfolgsstorys zu vermelden. Dazu zählen beispielsweise erfolgsversprechende Händlerprojekte, der Launch der Volvo Used Car Locators für Tschechien, Belgien und Spanien, die Einführung des Volvo Fahrzeugportals in Japan und des BMW Fahrzeugportals in Belgien oder die Umsetzung der Nissan-Händlerwebseiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um nur einige Großprojekte zu nennen.

Einfach ausgezeichnet
Nicht nur die oben genannten Projekte zeigten uns, dass die Qualität unserer Arbeit ankommt, sondern auch die positiven Reaktionen unserer Kunden auf kleine und große Projekte. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielten wir von unserem Partner Google, der uns 2016 mit dem „Google Best Quality Award“ auszeichnete. Der Preis bestätigt die einzigartige Qualität der Modix AdBox und unserer Google AdWords-Kampagnen, und dass in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten. Entsprechend stolz waren wir, als wir den Preis auf der Google Premium KMU Partner-Konferenz in Dublin entgegennehmen durften.

Ein einzigartiges Team
Gleichbleibende Premium-Qualität kann man selbstverständlich nur dann liefern, wenn man sich auf ein starkes Team aus Spezialisten verlassen kann, so wie bei Modix. Während wir mit etwa 85 Kolleginnen und Kollegen weltweit ins Jahr 2016 starteten, waren es im vergangenen Dezember knapp 200 Team-Mitglieder aus über 19 Nationen, die für unsere Kunden smarte Lösungen entwickeln und sich intensiv mit ihnen austauschen. ­Den persönlichen Kontakt zu Kunden, Interessenten und Partnerfirmen haben wir auf über 20 internationalen Events, auf denen Modix im vergangenen Jahr ausgestellt hat, ausgebaut.

Alles bleibt anders
2016 war für Modix ohne Zweifel ein Jahr voller Veränderungen. Und was ändert sich für Sie als Kunden? Im Grunde nichts. Denn wir möchten Ihnen auch im neuen Jahr nur das Beste bieten! Vor allem, indem wir noch enger mit Ihnen zusammenarbeiten und gemeinsam Lösungen entwickeln.

Um dieses Ziel erreichen zu können, möchten wir weiterhin wachsen. Indem wir neue Talente für uns begeistern und so bestehende Standorte verstärken und vergrößern, möchten wir Ihnen weiterhin Bestleistungen bieten und Ihr Ansprechpartner für die digitale Vermarktung sein. Mit umfassenden Lösungen aus einer Hand, bei denen wir die Synergien mit unseren Schwesterfirmen von Cox Automotive noch intensiver nutzen und Ihnen als Kunde echte Mehrwerte bieten, von denen Sie direkt profitieren!

Natürlich werden wir auch an der Weiterentwicklung unserer bestehenden Produkte arbeiten und neue Lösungen und Tools entwickeln, mit denen Sie als Hersteller oder Händler auf digitalem Wege Kunden gewinnen und Ihre Umsätze steigern können.

Freuen wir uns also gemeinsam auf ein spannendes Jahr 2017 – und auf eine gute Zusammenarbeit!